LiF - Lernen in Forchtenberg: ChangeMe

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:
Sommer

Hauptbereich

LiF - Lernen in Forchtenberg

LiF - Lernen in Forchtenberg

Wichtige Information: Stand Juni 2021

 

Seit dem 21. Juni 2021 kann nun endlich wieder LiF stattfinden. Wir freuen uns sehr, die angemeldeten Kinder in den LiF-Räumen begrüßen zu dürfen. Das LiF-Angebot findet montags bis donnerstags zwischen 13.30 und 15.30 Uhr statt.
Neben dem LiF-Angebot unterstützen wir bis zu den Sommerferien in diesem Schuljahr mit dem Projekt „Bildungschancen nach Corona“, einer Erweiterung innerhalb LiF. Hier können auch weitere Kinder, in Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften, Unterstützung durch unsere LernmentorInnen erfahren.
Dieses Angebot, an der Schule unter dem Schlagwort „Lernbrücke“ bekannt, findet montags bis donnerstags von 12.30 bis 14.45 Uhr statt, ebenfalls in den LiF-Räumen.
Wir planen bereits jetzt für das nächste Schuljahr 2021/2022, in dem wir das LiF-Angebot noch erweitern wollen und können. Interessierte Eltern können sich dazu mit der Schule oder direkt mit dem Projekt in Verbindung setzen. Das erforderliche Anmeldeformular liegt auch auf der Homepage der Schule zum Herunterladen bereit. Wir bitten um die Abgabe des Formulars bis zum 30.07.2021. Spätere Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.
 Wir sind auf der Suche nach weiteren LernmentorInnen. Falls Sie selbst interessiert sind oder jemanden kennen, der hier gerne unterstützen würde, kommen Sie bitte auf uns zu.

  

LiF  : Lernen lernen

 

LiF ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule. Unser Konzept ist darauf gerichtet, Kindern eine Lernbegleitung anzubieten, die Unterstützung brauchen. Dabei liegt der Fokus darauf, das Lernen zu lernen, sowie eine persönliche Entwicklung zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, den Kindern in einer vertrauten Umgebung eine perspektivische Hilfe auf dem Weg durch die Schule und ihrem weiteren Weg zu geben. Wir helfen hierbei u.a. bei der Erledigung der Hausaufgaben und bieten Hilfestellungen bei dem Erlernen von sozialen Kompetenzen an.

Der Infoflyer wird derzeit überarbeitet und wird baldmöglichst zum Download zur Verfügung gestellt werden.
Hier das aktuelle Anmeldeformular zum Download.

LiF : Lernen in Forchtenberg

LiF besteht seit 2010 durch eine Initiative von Friedrich Kriwan, des Kreisdiakonieverbandes und der Stadtverwaltung Forchtenberg. Wir sind Ansprechpartner für unsere Schülerinnen und Schüler bei der Erledigung der Hausaufgaben und fördern die Motivation zum Lernen durch Lesen und Spielen.

Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Ferienprogramme an, die das Konzept ergänzen und den Kindern Freude und Spaß beim Erforschen und Erfahren von Wissen spielerisch näherbringen.

LiF : Was ist das Besondere daran?

Wir arbeiten in kleinen Lerngruppen. Maximal 3 SchülerInnen haben eine/n Lernmentor/in. Die Leitung und die Konzeption bei LiF wird vom Kreisdiakonieverband, Bezirksstelle Künzelsau getragen. Im Projekt stehen ehrenamtliche Lernmentoren an vier Nachmittagen in der Woche zur Verfügung. Die Lernmentoren werden  in pädagogischer Methodik geschult.

LiF findet regelmäßig von Montag bis Donnerstag in speziell zur Verfügung gestellten Räumen an der Geschwister- Scholl- Schule statt. Von 13.30 bis 15.30 Uhr sind wir mit unserem Team vor Ort.

Bitte beachten Sie die Anmeldeformalitäten, die im Formular zu finden sind. Gerne dürfen Sie uns hierzu persönlich kontaktieren, um die individuellen Möglichkeiten der Lernbegleitung zu besprechen.

In eigener Sache: 

Wir möchten gerne unser Team verstärken. Sollten Sie Interesse daran haben oder jemanden kennen, der sich engagieren möchte, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt: Kreisdiakonieverband, Amrichshäuserstr. 4, 74653 Künzelsau

Tel. 07940/2192.

Email: s.hansen@diakonie-kuenzelsau.de

 

Anmelde Formular

Infobereiche