Rathaus Aktuell: ChangeMe

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:
Herbst

Hauptbereich

Rathaus Aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 11.11.2019

Bürgerfragestunde

Es wurden keine Fragen gestellt.

Bebauungsplan Blanken - Beschluss der Abwägungsvorschläge und des Entwurfs

Der Bebauungsplanvorentwurf vom 21.05.2019 wurde nach Anhörung der Öffentlichkeit und der Behörden zum Entwurf vom 22.10.2019 fortgeschrieben.
In der Sitzung hat der Gemeinderat dem neuen Planentwurf die Zustimmung erteilt. Die erneute öffentliche Auslegung sowie die weitere Behördenbeteiligung ist im November 2019 vorgesehen.

Bebauungsplan „Erweiterung Ziegelsteige“ - Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat hat in der Sitzung den Aufstellungsbeschluss für die Erweiterung des Baugebiets Ziegelsteige gefasst.
 

Bebauungsplan „Erweiterung Schwarzäcker“ Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat hat in der Sitzung den Aufstellungsbeschluss für die Erweiterung des Baugebiets Schwarzäcker gefasst.
 

Rechnungsabschluss 2018 - Bildung von Haushaltsresten

Der Gemeinderat hat in der Sitzung der Bildung von Haushaltsausgaberesten in Höhe von 7 180 800 EUR und Haushaltseinnahmereste mit 4 282 600 EUR im Vermögenshaushalt festgestellt und anerkannt.
Die Unterdeckung des Vermögenshaushaltes wird komplett durch eine Entnahme aus der allgemeinen Rücklage in Höhe von 8 826,31 EUR ausgeglichen 

Anfrage für die Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage auf Flst. 606 in Ernsbach

Bei der Verwaltung wurde von einer Privatperson angefragt, ob die Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage auf ihrem Flst. 606 in Ernsbach möglich wäre.
Für die Genehmigung einer Freiflächenphotovoltaikanlage muss zuerst das Baurecht über ein Flächennutzungsplanverfahren und Bebauungsplanverfahren geschaffen werden.
Beide Verfahren können parallel aufgenommen werden. Der Ortschaftsrat Ernsbach hat sich bereits vor Ort ein Bild von der Situation verschafft und dem Gemeinderat empfohlen, seine Zustimung zu erteilen.
Das Landwirtschaftsamt vom Landratsamt Hohenlohekreis wurde bereits in die Angelegenheit einbezogen und würde die Errichtung an dieser Stelle vertreten.
Der Stromgewinnung aus Erneuerbaren Energien kommt eine große Bedeutung zu. Die geplante Anlage kann hierzu einen großen Beitrag zur Deckung des Strombedarfs der Stadt Forchtenberg leisten.
Insbesondere der vorgeschlagene Standort erscheint geeignet, da sich bei diesem im Vergleich zu anderen möglichen Standorten im Stadtgebiet die Beeinträchtigungen in Grenzen halten.
Der Gemeinderat hat in der Sitzung seine grundsätzliche Zustimmung für das Vorhaben erteilt.
Er empfiehlt jedoch, das nördlich angrenzende Flurstück miteinzubeziehen.
Ebenso soll die Bevölkerung im Mitteilungsblatt über die grundsätzliche Möglichkeit zur Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage informiert werden.

Herstellung von Gas-Anschlüssen für kommunale Gebäude in Forchtenberg

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die kommunalen Gebäude Hauptstr. 2 und 12 sowie Würzburger Tor 5 einen Gas-Anschluss herzustellen sowie Leerrohre für Glasfaser zu verlegen.

Bausachen

Folgende Bausachen lagen dem Gemeinderat zur Entscheidung vor.
1)Dem Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage u. Carport, Forchtenberg, Im Waldfeld 22 (Flst. 2974) wurde zugestimmt.
2)Dem Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Einliegerwohnung, Doppelgarage und Stellplatz, Ernsbach, Weinbergweg 5 (Flst. 45) wurde das Einvernehmen erteilt.
3)Dem Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage, Forchtenberg, Buchenhain 17
(Flst. 2937) wird zugestimmt.
4)Dem Neubau einer Garage, Sindringen, Limesstraße 21 (Flst. 297/19) wird vorbehaltlich der Zustimmung des Ortschaftsrates Sindringen das Einvernehmen erteilt.